Familie von A bis Z - Eltern fragen, Experten antworten

Familie von A bis Z - Eltern fragen, Experten antworten

Zwang und Gewalt bei der Geburt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Verein Roses Revolution Schweiz setzt sich gegen Respektlosigkeit, Geringschätzung oder Gewalt bei der Geburt ein. Mit Aufklärungs- und Präventionsarbeit setzt der Verein klare Zeichen. Am Aktionstag am 25. November legen betroffene Mütter an dem Ort, wo sie Zwang oder Gewalt erfahren haben, eine Rose nieder - als Symbol für ihre Geschichte.

Auswandern mit Familie - Was gilt es alles zu beachten?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie bereitet man sich als Familie aufs Auswandern vor? Wie bezieht man die Kinder ins Projekt mit ein? Woran muss man denken? Was muss man alles erledigen? Was erwartet einen als Familie in Bezug auf Schule, Arbeit, Wohnen und soziale Kontakte? Und was, wenn es einem am neuen Ort nicht gefällt?

Verena wandert mit ihrer Familie nach Bali aus und beantwortet die wichtigsten Fragen rund um dieses grosse Familienprojekt.

Über die Bedeutung von Körperbild, Sexualität und Fruchtbarkeit bei Kinderkrebs-Überlebenden

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der Schweiz erkranken jährlich rund 300 Kinder und Jugendliche an Krebs. Zum Glück können 4 von 5 Betroffenen den Krebs besiegen und zählen somit zu den Cancer Survivors. Ende gut, alles gut? Nein, denn leider ist es so, dass die erfolgreiche Krebstherapie Nebenwirkungen auf das Körperbild, auf die Sexualität und auf die Fruchtbarkeit haben können.

Welche Spuren hinterlässt der Krebs und die Therapie? Wie wirkt sich alles auf das Körperbild, auf die Sexualität und auf die Partnersuche aus? Wie stehen die Chancen, eine eigene Familie zu gründen? Welche Fruchtbarkeits-Therapien und Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?

Frau Dr. Astrid Ahler ist Reproduktionsmedizinerin und Sexualtherapeutin und war als Kaderärztin beim Unispital Basel tätig. Mit „Just ASK!“ hat sie die erste Sprechstunde für Cancer Survivors in der Schweiz initiiert, die Fruchtbarkeits- und sexualtherapeutische Beratungen anbietet. Frau Ahler setzt sich dafür ein, dass die Themen Körperbild, Sexualität und Fruchtbarkeit in der Nachsorge behandelt werden.

Weshalb Vorlesen für Kinder und Jugendliche so wichtig ist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es gibt viele Studien zur Wirkung des Vorlesens. Alle kommen zum Schluss, dass regelmässiges Vorlesen in mehrfacher Hinsicht viele positiven Auswirkungen auf Kinder hat. Welches sind die vielfältigen positiven Aspekte des Vorlesens? Wie führt man die Kultur des Vorlesens in die Familie ein? Ab welchem Alter kann man mit dem Vorlesen starten und welche Bücher eignen sich am besten dafür?
Im Gespräch mit Barbara Jakob, Verantwortliche für die literale Förderung beim Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien, erfahren wir Spannendes über die Vorzüge des Vorlesens, worauf wir beim Vorlesen achten sollten und welche Bücher sich dazu eignen.

Unser Kind hat AD(H)S - Was heisst das, was können wir tun?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In den letzten Jahren hat das Thema ADHS viel Beachtung erfahren. Beinahe jeder kennt ein Kind, das ADHS hat oder bei welchem die Eltern oder die Lehrpersonen ADHS vermuten.
Eltern von Kindern mit ADHS fühlen sich oft alleine gelassen. Wegen der vielen Vorurteilen, mit denen sie und ihre Kinder konfrontiert werden, wird ihnen das Leben als Familie zusätzlich schwer gemacht.

Doch was ist eigentlich ADHS und wie wird diese Störung festgestellt? Wie wirkt sich ADHS auf die Schule und auf das Lernen aus? Wie kann man ADHS behandeln und welche Handlungsmöglichkeiten haben Eltern?

Im Gespräch mit Psychologin Stefanie Rietzler erfahren wir Wissenswertes zum Thema ADS und ADHS und wissen, wie sich diese Störungen auf die Schule und das Lernen auswirken können. Stefanie erklärt uns, wie AD(H)S diagnostiziert bzw. abgeklärt wird. Last but not least räumt Stefanie auch einige Vorurteile aus dem Weg und gibt uns auf den Weg mit, dass die ADHS bedingte Vergesslichkeit oder Verträumtheit der Kinder auch als Stärken betrachtet und genutzt werden können!

Unser Kind ist gestorben - Wie gehen wir mit Kindsverlust und Trauer um?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jedes Jahr verlieren in der Schweiz rund 1200 Familien ein Kind. Auf den Tod eines Kindes sind Eltern nie vorbereitet. Entsprechend verzweifelt sind sie, wenn es passiert. Trauer und Angst, Ohnmachtsgefühle aber auch Schuldgefühle und Wut prägen den neuen Alltag.

Im Gespräch mit Sefora Cuoco, eine junge Mutter, die ihr Kind kürzlich verloren hat, erfahren wir, was dieser Verlust bei Eltern und Geschwistern auslösen kann und wie man als Aussenstehende am besten auf trauernde Eltern zugeht und ihnen helfen kann.

Jugendstrafverfahren: Mein Kind wird angeschuldigt - was tun?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Grenzerfahrungen gehören zur normalen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen dazu - auch wenn sie dabei vielleicht auch mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Obwohl wir dies als Eltern wissen, macht uns die Vorstellung, dass unsere Kinder in ein Strafverfahren verwickelt sein könnten, Angst und verunsichert uns.

Was passiert, wenn Kinder und Jugendliche mit dem Gesetz in Konflikt geraten und angeschuldigt werden? Wie sieht das Jugendstrafverfahren aus? Welche Rechte und Pflichten haben Kinder und Eltern? Und wie sollen sich Eltern in einem solchen Fall verhalten?

Jurist und Rechtsberater Daniel Leiser weiss sehr gut, wie es hinter den Kulissen der Jugendstrafbehörde aussieht. In seinem Berufsalltag befasst er sich mit dem Strafrecht und kennt die Anliegen von Eltern in solchen Situationen bestens.

Growth Mindset - Wie können wir unsere Kinder fürs Lernen motivieren?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge ist Branka Rezan mein Gast. Sie ist Mutter von drei Kindern und gleichzeitig Lehrerin und Familien- und Lernberaterin. Ihre Arbeit beruht auf den Werten des schwedischen Familientherapeuth Jesper Juul und der amerikanischen Psychologin Carol Dweck. Branka richtet ihre Inhalte an Eltern, die ihre Kinder mit innerer Stärke ausrüsten wollen. In ihren Coachings möchte sie auch Jugendlichen zeigen, dass es nie zu spät ist, das volle Potenzial auszuschöpfen.

In dieser Folge erfahren wir, wie es mit dem richtigen Mindset gelingen kann, mehr aus Kindern und Jugendlichen herauszuholen. Und zwar nicht nur in der Schule, sondern ganz allgemein. Wir hören Spannendes über das Prinzip des Growth Mindset und erfahren, dass es wichtiger ist, wie Kinder und Jugendliche lernen als was sie lernen. Als Eltern nehmen wir mit, wie wir den Lernprozess gut unterstützen können und wie wir das Groth Mindset selber auch annehmen können.

Wie können wir Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl bei Kindern und Jugendlichen fördern?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mein Gast in dieser Folge ist Fabian Grolimund. Er ist selber Vater von zwei Kindern im Alter von 8 und 5 Jahren. Als Psycholog, Lerncoach und Buchautor setzt er sich ein, dass die Schulzeit für Kinder und Eltern möglichst farbig und entspannt ist. Zusammen mit seiner Kollegin Stefanie Ritzler, die ich bei einem nächsten Gespräch ebenfalls als Gast begrüssen darf, betreibt Fabian das Projekt «Mit Kindern lernen». Auf dieser interessanten Plattform geben beide viele hilfreiche Tipps für Eltern und Kinder rund um das Thema Lernen.

In dieser Folge erfahren wir, dass sowohl Selbstvertrauen als auch Selbstwertgefühl wichtig sind, um bei Kindern zu einem starken Ich zu führen. Wir nehmen mit, dass das Selbstvertrauen unserer Kinder mit jedem Erfolg in den Gebieten wächst, die für sie - und nicht unbedingt für uns Eltern - wichtig sind. Wir lernen, dass Selbstvertrauen auch immer im Zusammenhang mit Erwartungen steht - in erster Linie mit denjenigen der Kinder, aber auch mit unseren als Eltern. Und wir erfahren, dass es beim Selbstwertgefüh darum geht, wie sich unsere Kinder mit all ihren Stärken und Schwächen selber als wertvoll betrachten und von uns Eltern bedingungslos angenommen fühlen dürfen, ohne dass sie dazu zuerst etwas beweisen oder erreichen müssen.

Familie von A bis Z

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zusammen mit Experten, Fachleuten und spannenden Menschen diskutiere ich über Fragen und Herausforderungen rund um das Familienleben. In spannenden Gesprächen suche ich nach Antworten, neuen Erkenntnissen und vor allem nach nützlichen Ansätzen und praktischen Tipps, die uns als Eltern im Familienalltag weiter bringen.

Seit über 10 Jahren blogge ich auf unserem Familienblog www.dieangelones.ch über unser Familienleben. Genau so lange schreibe ich auch wöchentliche Kolumnen im Tagblatt der Stadt Zürich und berichte ebenfalls über unser Leben als italo-schweizer Familie in Zürich. Unsere Berichte sind immer offen und ehrlich und voller Erfahrungen und Hilfestellungen. Nebst unseren Familiengeschichten findet ihr auf unserem Blog auch viele gelingsichere Familienrezepte, coole Ausflugs- und Reisetipps, Ideen zum Spielen, Sport treiben, Basteln, Experimentieren oder aber auch Tipps im Umgang mit der Schule und den Medien oder zahlreiche Themen rund um die Gesundheit von Kindern und Eltern.

Als Mutter von zwei Jungs im Teenageralter habe ich schon einige Phasen im Familienleben durchgemacht. Auf diesem Weg habe ich viele Erfahrungen gesammelt. Eine meiner wichtigsten Erkenntnisse in all den Jahren ist, dass man als Eltern immer wieder viele Fragen hat und häufig fühlt man sich damit alleine gelassen. In solchen Fällen hilft es, sich mit anderen Menschen auszutauschen, die dasselbe erlebt haben und Meinungen und Perspektiven von Experten einzuholen.

In den verschiedenen Podcast-Folgen diskutiere ich deshalb über wichtige Familien-Themen wie Schule, Medienkompetenz, Gesundheit, Ernährung, Geld und vieles, vieles mehr. Dazu habe ich alle zwei Wochen Gesprächspartner zu Gast, die Spannendes erzählen und uns innerhalb von einer halben Stunde Fragen beantworten und uns vor allem nützliche Tipps und praktische Ansätze mit auf den Weg geben können.

Ich wünsche euch viel Spass beim Zuhören!

Über diesen Podcast

Von A wie Ausgaben oder Arbeiten bis Z wie Zahnspange oder Zukunftsperspektiven - das Familienleben wirft täglich neue Fragen auf. Vom Erwachsenwerden oder dem Umgang mit neuen Medien über Herausforderungen in der Schule oder Sorgen um die Gesundheit bis hin zu Geldfragen oder Ernährungsverhalten von Kindern und Jugendlichen – Eltern stehen täglich vor neuen Fragestellungen.

Rita Angelone, Betreiberin des bekannten Schweizer Familienblogs www.dieangelones.ch unterhält sich mit spannenden Gesprächspartnern über die vielfältigen Fragestellungen aus dem Familienalltag. Die informativen und nützlichen Gespräche mit Experten, Fachleuten und Menschen, die eine besondere Geschichte zu erzählen haben, vermitteln praxisbezogene Hilfestellungen und Tipps sowie wertvolle Erfahrungen.

Die Diskussionen eröffnen neue Perspektiven, geben Denkanstösse und ermutigen Eltern und Kinder, Ratschläge und Anregungen umzusetzen und im Familienalltag Neues auszuprobieren!

von und mit Rita Angelone

Abonnieren

Follow us